Sehr geehrte Damen und Herren,

 

liebe Patienten!

 

Es freut mich, dass Sie sich die Zeit nehmen sich über mich zu informieren. Falls Sie Fragen haben oder weitergehende Informationen benötigen, kontaktieren Sie mich bitte.

 

Seit 2008 bin ich nun in Willich als HNO-Arzt niedergelassen und fühle mich hier nach wie vor sehr wohl. Falls sie mich noch nicht kennen, möchte ich mich kurz vorstellen:

 

Mein Name ist Dr. med. Walter Olk und ich bin Jahrgang 1970. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Ich wurde zwar als siebtes Kind meiner Eltern in Mönchengladbach geboren, wo ich auch meine zehnjährige Ausbildung erhalten habe, aber ich würde mich dennoch als Viersener bezeichnen.

Denn dort bin ich aufgewachsen und zur Schule gegangen. Das Studium der Humanmedizin habe ich an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf absolviert. Meine Ausbildung erhielt ich von Anfang (als Arzt im Praktikum) bis Ende (als leitender Oberarzt) in der HNO-Klinik der Kliniken Maria Hilf GmbH, Mönchengladbach bei Herrn Professor Dr. Vollrath. Diese Klinik ist eine der größten HNO-Kliniken Nordrhein-Westfalens. Mein Tätigkeitsfeld war somit in erster Linie von operativer Natur.

 

Seit September 2012 betreibe ich meine Praxis im neu errichteten Gesundheitszentrum Willich auf der Burgstr. 10 (direkt gegenüber der alten Praxis). Ich habe mich mit den neuen Räumlichkeiten von 120 auf 212 qm vergrößert, was aufgrund des hohen Patientenaufkommens auch unerlässlich war. Die neue Praxis ist für Rollstuhlfahrer barrierefrei und verfügt auch über ein behindertenfreundliches WC.

 

Seit Anfang 2017 steht mir Frau Dr. Sabine Harwig als angestellte HNO-Fachärztin in der Praxis und durch eigene operative Tätigkeit zur Seite.

 

Ich hoffe Ihnen hiermit einen kurzen Überblick über mich und das Leistungsspektrum der Praxis gegeben zu haben und möchte Sie herzlich in meiner Praxis willkommen heißen.

 

Ihr Dr. med. Walter Olk